Naturheilpraxis Anett Bartsch

Diagnoseverfahren

Labor

Die Untersuchungen von Blut, Stuhl und Urin werden von autorisierten, ärztlichen Laboren durchgeführt in welche wir die Proben einsenden.

Mögliche Untersuchungen:

  • Blutbild
  • Vitamine/Mineralstoffe/Spurenelemente
  • Allergiediagnostik
  • Umweltmedizin
  • Neurotransmittertest
  • Darmdiagnostik
  • Hormon-u. Stoffwechseluntersuchungen
  • Individuelle Labordiagnostik

 

Dunkelfelddiagnostik

Mit einem Bluttropfen aus der Fingerbeere und dem Dunkelfeldmikroskop erfolgt eine Untersuchung bzw. Betrachtung des lebenden Blutes.

Eine spezielle Technik macht es möglich, allerkleinste Blutbestandteile sichtbar zu machen. Direkt am Bildschirm, aktuell, können Sie Ihr Blut mit betrachten und nach Einleitung einer Therapie, den Therapieverlauf aktiv miterleben.

Auf Grund dieser Untersuchung erhalten wir Auskunft über:

  • Zustand des Säure-Basen-Haushaltes im Körper
  • Funktionsfähigkeit der Blutkörperchen
  • Belastungen des Körpers (Organbelastungen/Toxine)
  • Akute und chronische Entzündungen

Wir haben die Möglichkeit zur Früherkennung von Störungen. Aber auch das Auffinden von Ursachen bestehender Beschwerden und Erkrankungen, sind durch gezielte Anamnese des Behandlers und Mitarbeit des Patienten, möglich.

Durch eine individuelle, gezielte Behandlung wird der Körper und seine Regulationsfähigkeit unterstützt und in Richtung Heilung gelenkt.

 

Bioresonanztherapie

"Alles Lebendige beruht auf Schwingungen"

Jede Zelle, jedes Organ, jeder Organismus hat seine individuelle Schwingung. Somit ergibt sich ein Gesamtschwingungsbild des Körpers. Man unterscheidet zwischen harmonischen Schwingungen (gesundes Gewebe) und zwischen disharmonischen Schwingungen (krankes Gewebe). Die Bioresonanztestung macht ein Auffinden von Belastungen wie z.B. Umweltgiften, Schwermetallen, Allergenen, etc. durch spezielle Testsubstanzen möglich.

 

Säure-Basen-Test nach Jörgensen

Hier steht uns ein diagnostisches Verfahren zur Bestimmung der pH-Pufferkapazität des Blutes und dem Grad der Übersäuerung des Organismus zur Verfügung. Ein sehr gutes Diagnoseverfahren, das helfen kann, Krankheiten und Beschwerden ursächlich zu therapieren.

Benötigtes Material: venöses Blut

Schlafplatzuntersuchung/ Geopathologie

Erdstrahlen – Elektrosmog – Umweltbelastungen

Wir untersuchen und sanieren Ihren Schlafplatz nach der Methode Kopschina*.

Auch können wir Belastungen durch Elektrosmog und Hochfrequenz mit Hilfe von moderner Messtechnik feststellen und Sie im Falle von Belastungen bei der Abschirmung beraten.

HP Anett Bartsch unter:
Berufsfachverband der Geopathologen und Baubiologen e.V.

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

 

* Bitte beachten Sie, dass die Methode Geopathologie nach Kopschina, wie viele naturheilkundliche Methoden, zur Erfahrungsheilkunde gehört. Sie ist von der Schulmedizin nicht anerkannt und wissenschaftlich nicht abgesichert.