Naturheilpraxis Anett Bartsch

Wirbeltherapie nach Dorn

Durch einseitige Körperhaltung und Fehlbelastungen, ect., können sich Wirbelkörper verschieben und Beschwerden (auch an Organen) auslösen.

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Methode, um Fehlstellungen zu regulieren. Durch sanften Daumendruck des Behandlers und aktive Pendelbewegungen des Patienten mit den Armen bzw. den Beinen werden Wirbel und/oder Gelenke mobilisiert und in ihre ursprüngliche physiologische Stellung positioniert. Auch für die Heimanwendung sind leichte und sehr hilfreiche Übungen für den Patienten erlernbar.